Alle 30 Hybridloks von SBB Cargo sind in Betrieb

Loktaufe Lupfig

SBB Cargo hat heute in Lupfig im Kanton Aargau die 30. Hybridlok des Typs Eem 923 getauft. Somit sind alle 30 bestellten Hybridlokomotiven pünktlich an SBB Cargo ausgeliefert und erfolgreich in den Betrieb eingeführt worden. Die neue Lok ermöglicht einen ökonomischeren und ökologischeren Wagenladungsverkehr. Sie kann mit Strom wie mit Diesel betrieben werden. Als modernste Lokomotive auf dem Markt kommt sie sowohl auf den Strecken wie auch im Rangierbetrieb zum Einsatz. «Das Team Lupfig hat alle 30 Fahrzeuge jeweils 3 Wochen im operativen Betrieb getestet. Umso mehr darf es sich nun darauf freuen, ihre eigene Hybridlok in Betrieb zu nehmen», sagte Nicolas Perrin, CEO SBB Cargo in Lupfig. Zusammen mit Richard Plüss, dem Gemeindeammann von Lupfig, taufte er die Hybridlok des Typs Eem 923 auf den Namen «Chestenberg». Das gesamte Auftragsvolumen für die 30 Hybridloks betrug 88 Millionen Franken, inklusive Ersatzteilpaket.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.