Über die Zukunft der Schiene diskutieren

Drei Experten informieren Ende März in Basel über Möglichkeiten und Angebote im Schienengüterverkehr sowie im kombinierten Verkehr in der Schweiz. Mit dabei ist auch Daniel Bürgy, Vertriebsleiter von SBB Cargo.

Umlad Strasse - SchieneDer Logistikcluster Basel lädt am 27. März 2014 ein, um sich ein Bild über Verlagerungsmöglichkeiten auf die Schiene zu machen. Neben Hans-Peter Dreier, CEO Dreier AG, sowie Enrique Rivas, IMS Rail Switzerland AG, referiert auch Daniel Bürgy, Vertriebsleiter von SBB Cargo. Anschliessend moderiert Markus Breisinger die Diskussionsrunde.

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist noch bis Mittwoch, 12. März 2014 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

«Ich bin überzeugt: wer mehr auf die Bahn setzt, hat einen Wettbewerbsvorteil. Und das je länger je mehr», sagt Bürgy vorab im Interview. Er betont, dass man den Schulterschluss mit der Strasse suche. «Anstatt mit ihren Lastwagen im Stau auf der Strasse zu stehen, können Transportunternehmen den Transport zwischen den grossen Zentren auf die Schiene verlagern und brauchen nur noch die Verteilung der Ware vor Ort vorzunehmen.»

Das gesamte Interview finden Sie hier.

Informationsveranstaltung Verlagerungsmöglichkeiten auf die Schiene

Ort
Handelskammer beider Basel, Aeschenvorstadt 67, Basel

Termin
Donnerstag, 27.03.2014
09:30 Uhr – 12:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.