SBB Cargo im 2014: Mehr Güter und positives Ergebnis

2014 hat die SBB 3,7 Prozent mehr Kunden und 17,6 Prozent mehr Güter befördert. Zum guten Konzernergebnis trug erneut SBB Cargo bei; erstmals erreichte SBB Cargo International die Gewinnzone.

SBB Cargo InternationalSBB Cargo schreibt mit einem Ergebnis von CHF 33 Mio. (2013: CHF 15 Mio.) erneut schwarze Zahlen. Dazu beigetragen hat auch SBB Cargo International, welche 2014 mit CHF 1 Mio. erstmals die Gewinnzone erreichte.

SBB Cargo konnte die Verkehrsleistung dank Akquisitionen von Neuverkehren und Mehrleistungen bei bestehenden Kunden mit 14,5 Mrd. Nettotonnenkilometern gegenüber dem Vorjahr um 17,6 Prozent deutlich steigern. SBB Cargo hat täglich durchschnittlich rund 210‘000 Nettotonnen (+ 7,7 Prozent) transportiert.

Diese gute und solide Basis ist umso wichtiger, da die aktuelle Situation mit starkem Franken, schwächerer Konjunktur in Europa und tiefem Dieselpreis das ganze Unternehmen und ihre Kunden weiterhin stark fordern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.