High-Speed durch den Gotthard

Wir bringen den längsten Tunnel der Welt an den Messestand nach München.

Für die Besucher haben wir jede Menge nach München gebracht: So können sie sich vier verschiedene rote Exponate in Würfelform über den Kopf ziehen und damit in verschiedene Themenwelten eintauchen. Auf einem Monitor vermitteln wir das «Tunnel-Feeling» bei einer High-Speed-Fahrt durch den Gotthard. Oder die Besucher erleben in einem scheinbar unendlichen Raum die Vorteile der künftigen Flachbahn durch den Gotthard. Und in einem Hörspiel zeigen unsere Unternehmensbereiche auf, wie sie sich lösungsorientiert in verschiedenen Situationen verhalten.

Messe-News per WhatsApp

–> Unsere Nummer als Kontakt im Handy speichern:
+41 79 8670873
–> Uns eine Nachricht mit “München” schicken
–> In der Messe-Woche verschicken wir max. 5 Messages täglich. Kein Spam, keine Weitergabe der Daten!

Mehr Infos

Vor Ort ist auch der Loksimulator. Und das in der neusten Variante mit dem Zugbeeinflussungssystem ECTS 2. Das macht schon heute eine simulierte Fahrt durch den Gotthard-Basistunnel möglich, wie er ab Dezember 2016 Realität sein wird.

Erfahrene Ausbilder des Partners MEV Schweiz AG unterstützen die Interessenten bei ihrer Reise in die Zukunft. Echtzeit-Realität liefert dagegen der Panorama-Bildschirm, der die aktuelle Zugsituation in der Schweiz darstellt. Die Besucher bekommen hier das gleiche Bild zu sehen, welches auch die Disponentinnen und Disponenten im Operation Center von SBB Cargo in Olten vor sich haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.