Impressionen aus dem Führerstand

Seit 14 Jahren hält der Lokführer Jürg Bommer Eisenbahnmomente und -eindrücke auf und neben den Gleisen mit seiner Kamera fest. An seiner Pensionierung teilte er das Erlebte mit seinen Kollegen.

Jürg Bommer liebt Bilder. Per Fernauslöser, mit Stativ, während der Arbeit, unterwegs, in Dienstpausen oder Begleitfahrten fotografiert er die Bahn und ihre Umwelt. Schon immer übte die Eisenbahn auf ihn eine faszinierende Wirkung aus. 1967 startete er daher seine Laufbahn bei der SBB mit einer Lehre als Maschinenschlosser. Seit 1972 ist und war er mit Leidenschaft als Lokführer im Führerstand der SBB unterwegs. Ab 1985 engagierte er sich auch in der Lokführerausbildung und 1999 wurde er Teamleiter bei Cargo. Anlässlich seiner Pensionierung, nach knapp 49 Jahren Leidenschaft, gewährt er uns nun einen Einblick in die Welt eines Hobbyfotografen und Lokführers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.