Privatbahn-Magazin zum "Bahnland Schweiz"

Das Privatbahn-Magazin aus Deutschland beschäftigt sich in seiner aktuellen Ausgabe mit dem „Bahnland Schweiz“. Neben einigen Denkanstössen zum Thema „Finanzierbarkeit der Bahninfrastruktur“ und viel Lob für die „Bahnfahrernation“ wird auch das ökologische Engagement der SBB Cargo gewürdigt.

So schreibt das Blatt:

Nirgendwo sonst in Europa werden anteilsmäßig so viele Güter auf der Schiene transportiert wie in der Schweiz. Der Wagenladungsverkehr ist denn auch zentral für SBB Cargo. Täglich verkehren auf dem Schweizer Schienennetz über 3000 Wagen mit durchschnittlich 55 Tonnen Ladegewicht. … Schon seit 2009 erstellt die Schweizer Güterbahn für ihre Kunden individuelle Emissionsreportings mit Energieverbrauch, Schadstoffausstoß und Einsparungen ihrer Güterverkehre und bietet in Kooperation mit der Non-Profit-Organisation myclimate sogar komplett klimaneutrale Gütertransporte an.

Aber werfen Sie selbst einen Blick in dieses interessante Magazin:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.