SBB Cargo transportiert 777 600 Flaschen Coca-Cola für Migros

SBB Cargo hat für die Genossenschaft Migros Aare Mitte Dezember 777 600 Flaschen Coca-Cola Classic und Coca-Cola Zero für eine Weihnachtsaktion transportiert. Das spontane Geschäft wurde dank engagierten Mitarbeitenden innert zehn Tagen auf die Beine gestellt.

Coca-Cola ist im Dezember allgegenwärtig – denn Weihnachtszeit ist irgendwie auch Coca-Cola-Zeit. Das hat auch die Genossenschaft Migros Aare erkannt. So wurde in Zusammenarbeit mit SBB Cargo in kürzester Zeit ein Transport mit 1.5-Liter-Flaschen Coca-Cola Classic und Coca-Cola Zero auf die Beine gestellt – ganze 48 Wagen mit insgesamt 777 600 Flaschen wurden Mitte Dezember im Verteilzentrum Schönbühl entladen. Eine Woche zuvor waren sie bereits in Burgdorf beladen worden und wurden dann im neuen Wagenladungsverkehr (WLV) 2017 transportiert. Dieser ist seit dem 11. Dezember als Taktfahrplan organisiert und kann so Standorte neu bis zu drei Mal täglich bedienen. Der Fahrplan ist so gelegt, dass der Pendlerverkehr nicht tangiert wird. Damit wird die Bahninfrastruktur deutlich besser ausgelastet als bisher.

Ob die Migros nun künftig alle Coca-Cola-Lieferungen mit SBB Cargo organisieren wird? «Wir freuen uns, wenn es wieder einmal zu einem ähnlichen Auftrag kommt und hoffen sehr darauf, möglicherweise in naher Zukunft die schweizweite Verteilung dieses Produkts per Bahn abzuwickeln», sagt Yves Tschopp, Senior Key Account Manager bei SBB Cargo. «Bei dieser kurzfristigen Abwicklung war es allerdings am schönsten zu sehen, dass sowohl die Ansprechpartner beim Kunden aber auch wir als Team sehr gut funktionieren und selbst spontane Anfragen souverän lösen können.»

Bereits im Februar 2016 hat Coca-Cola HBC Schweiz den Transport ihrer Dosen und Nestea PET-Flaschen mit SBB Cargo gemeinsam auf die Schiene verlagert. Das Unternehmen reduziert somit seine CO2-Emissionen um 1200 Tonnen pro Jahr. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.