Franz Steiger ist neuer Verwaltungsratspräsident von SBB Cargo

Franz Steiger, Finanzchef der SBB und seit letztem Jahr Verwaltungsrat der SBB Cargo AG, hat per 27. April 2022 das Verwaltungsratspräsidium von SBB Cargo übernommen. Er folgt auf Eric Grob, der Mitglied des Verwaltungsrats von SBB Cargo bleibt.

Franz Steiger ist seit 2021 CFO der SBB und Verwaltungsrat der SBB Cargo AG. Der 50-Jährige übernimmt nun das Präsidium des Verwaltungsrats bei SBB Cargo und folgt damit auf Eric Grob. Grob hatte das Präsidium seit 2020 inne und führte das Unternehmen erfolgreich durch eine anspruchsvolle Zeit. Eric Grob bleibt Mitglied des Verwaltungsrats von SBB Cargo.

Der Wechsel im Verwaltungsratspräsidium erfolgt vor dem Hintergrund der politischen Weichenstellung im Binnengüterverkehr. SBB Cargo befindet sich im Spannungsfeld zwischen Eigenwirtschaftlichkeit und der politischen Erwartung nach Verlagerung im Binnenverkehr: Der Wagenladungsverkehr ist defizitär und entspricht damit nicht den Vorgaben zur Eigenwirtschaftlichkeit; er trägt jedoch zur Verkehrsverlagerung und durch seine Energieeffizienz zu den Klimazielen bei. Der Bundesrat hat Ende März Reformvorschläge für den Wagenladungsverkehr verabschiedet; das UVEK wird bis Herbst 2022 eine Vernehmlassungsvorlage mit zwei Stossrichtungen erarbeiten.

Diese politische Weichenstellung erfordert eine möglichst direkte und enge Abstimmung von SBB Cargo mit dem Mutterhaus SBB sowie deren Eigner. Dies wird der neue Verwaltungsratspräsident Franz Steiger, der auch Mitglied der SBB Konzernleitung ist, sicherstellen. Der Verwaltungsrat der SBB Cargo AG, an der die Swiss Combi AG zu 35 Prozent beteiligt ist, hat den neuen Präsidenten einstimmig gewählt. Die SBB hat die Ambition, mit SBB Cargo ein leistungsfähiges und automatisiertes Angebot im Binnen-, Import- und Exportverkehr zu erbringen und den Schienengüterverkehr für die Schweizer Wirtschaft zu stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.