SBB Cargo vermietet Streckenlokomotiven an TX Logistik

SBB Cargo und TX Logistik haben einen Rahmenvertrag unterzeichnet. TX Logistik setzt danach maximal 12 Streckenlokomotiven der Schweizer Güterbahn im innerdeutschen Verkehr ein. SBB Cargo garantiert Beratung, Ausbildung und Instandhaltung.

Gemäss Rahmenvertrag mietet TX Logistik schrittweise bis zu 12 Streckenlokomotiven Re 421. SBB Cargo garantiert ein Full-Service-Paket. Das umfasst telefonische Beratung rund um die Uhr, die Ausbildung von bis zu 100 Lokführern, Ersatzlokomotiven und ein Instandhaltungskonzept entlang der Umlaufachsen von TX Logistik-Verkehre. Das Full-Service-Paket ist ausschlaggebend für den Zuschlag gewesen. «Der Rahmenvertrag erlaubt uns eine zuverlässige Abwicklung der Kundenverkehre zwischen Nord- und Süddeutschland», kommentiert Karl Michael Mohnsen, Vorstandsvorsitzender von TX Logistik.

SBB Cargo setzt den eigenen Fahrzeugpark so effizient wie möglich ein. Zur Flottenstrategie gehört auch das Vermieten überzähliger Lokomotiven. «Die Zusammenarbeit mit TX Logistik zeigt, dass wir auch grosse Mietpakete wettbewerbsfähig anbieten können», erklärt Jürgen Mues, Leiter Asset Management von SBB Cargo.

TX Logistik gehört zu 100 Prozent der Trenitalia, einer Tochtergesellschaft der Ferrovie dello stato. TX Logistik ist 1999 als privates Eisenbahnverkehrsunternehmen gegründet worden und verfügt über ein europäisches Netzwerk, das durch 9 Länder von Skandinavien bis nach Italien reicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.