Das neue Cargo-Magazin stellt logistische Hauptschlagader vor

Das neue Cargo-Magazin berichtet über eine logistische Hauptschlagader der Schweiz: Entlang der Strecke Olten – Oensingen liegen viele Logistikzentren der Kunden von SBB Cargo. Für sie transportiert das Unternehmen Pakete, Pizzas, Pommes frites und Weichen, Weizen oder Windeln.

SBB Cargo bringt an die umliegenden Bedienpunkte der Strecke Olten – Oensingen jährlich 160 000 Güterwagen. Oder holt sie ab. Anders ausgedrückt: SBB Cargo transportiert hier jährlich rund 2 Millionen Nettotonnen Güter. Damit gehört das Gebiet zu den logistischen Herzen der Schweiz.

Minus 28 Grad herrscht im zentralen Tiefkühllager der Migros in Neuendorf. Wer hier arbeitet, ist mit Lammfellstiefeln, drei Schichten Thermokleidern, Schutzhelm, Schal und Ohrenmütze ausgerüstet. Die Reportage gibt einen Einblick in das wichtige Logistikzentrum der Migros und in die Logistik des Verteilzentrums von Coop in Wangen bei Olten.

In Hägendorf befindet das SBB Bahntechnikcenter. Es ist die grösste Produktionsstätte für Bahntechnikkomponenten in der Schweiz. 70 Prozent der Transporte übernimmt SBB Cargo. Darunter mächtige Teile wie Langschienen oder einbaufertige Weichen. Der Bericht zeigt, wie SBB Infrastruktur und SBB Cargo eng zusammenarbeiten.

Wir wünschen eine interessante Lektüre!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.