SBB Cargo Blog

Sortieren nach:

Datendrehscheibe gestaltet Kombinierten Verkehr effizienter.

Der Kombinierte Verkehr ist als Gütertransportkonzept für das Transitland Schweiz unverzichtbar: Transportketten werden damit effizienter, Strassen entlastet, die Umwelt geschont und Unfallrisiken gesenkt. Doch sobald dabei Ländergrenzen überschritten werden, ist ein reibungsloser Informationsfluss nicht mehr gewährleistet. Dies will nun ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt beseitigen.

Tests zeigen: 5L-Zug ist leise und laufstark.

Der 5L-Zug hat Ende 2017 die Pilotphase und damit das Forschungsprojekt abgeschlossen. Die gefahrenen Testkilometer sowie die Lärm- und Klimatests haben die hohen Erwartungen bestätigt: Die Wagen sind leiser und laufstärker als konventionell ausgerüstete Güterwagen. Nun geht der Zug in den Realbetrieb beim Kunden, um zusätzlich zu den Messergebnissen Praxiserfahrungen zu sammeln. Damit wird geprüft, ob die eingesetzten Komponenten auch im Realbetrieb bestehen.