Miriam Wassmer

Miriam Wassmer

29 posts

Miriam Wassmer sorgt dafür, dass die Botschaften bei den Zielgruppen ankommen. Sie arbeitet seit 2010 als Kommunikationsberaterin bei SBB Cargo und kümmert sich hauptsächlich um Public Affairs, Stakeholdermanagement und rückt SBB Cargo bei Auftritten ins richtige Licht. Zuvor war sie Beraterin in einer PR-Agentur und in verschiedenen Projekten im Gesundheitsbereich tätig.

SBB Cargo CEO Désirée Baer präsentiert strategische Stossrichtungen

Désirée Baer, seit 1. März 2020 CEO der SBB Cargo AG, legt mit ihrem 100-Tage-Bericht ihre Einschätzungen und die daraus resultierenden strategischen Stossrichtungen für das Unternehmen vor. Die Corona-Krise hinterlässt finanzielle Spuren und führte zu Verkehrseinbrüchen. SBB Cargo verfolgt konsequent den eingeschlagenen Weg der Sanierung und Weiterentwicklung weiter, um eine nachhaltige Eigenwirtschaftlichkeit zu erreichen. Zudem fokussiert die Güterbahn stärker auf die Kundenbedürfnisse und verbessert ihre Anpassungsfähigkeit auf Veränderungen am Markt.

SBB Cargo, ÖBB Rail Cargo Group, PJM und Mercitalia Rail setzen Zusammenarbeit fort

Die vier Partner haben Anfang Juni auf der transport logistic München 2019 die weitere Zusammenarbeit zur Erarbeitung und Einführung einer teilautomatisierten Zugvorbereitung bekräftigt. Mit dieser Systemlösung kann die automatische Bremsprobe in die teilautomatisierte Zugvorbereitung integriert werden. Mit dem gemeinsamen Projekt wollen die Partner die Grundlagen für einen Standard in der In-Train-Kommunikation schaffen.

Tests zeigen: 5L-Zug ist leise und laufstark.

Der 5L-Zug hat Ende 2017 die Pilotphase und damit das Forschungsprojekt abgeschlossen. Die gefahrenen Testkilometer sowie die Lärm- und Klimatests haben die hohen Erwartungen bestätigt: Die Wagen sind leiser und laufstärker als konventionell ausgerüstete Güterwagen. Nun geht der Zug in den Realbetrieb beim Kunden, um zusätzlich zu den Messergebnissen Praxiserfahrungen zu sammeln. Damit wird geprüft, ob die eingesetzten Komponenten auch im Realbetrieb bestehen.