Erste Vectron-Lokomotive ausgeliefert und getauft.

SBB Cargo International taufte am 14. Dezember 2017 ihre erste neue Siemens Vectron Lokomotive auf den Namen Olten. Damit hebt das Unternehmen die Verbundenheit zum Hauptsitz in der Dreitannenstadt hervor.

Mit der Eröffnung des Gotthardbasistunnels und der mit dem Ceneri-Basistunnel entstehenden Flachbahn setzt SBB Cargo International bei ihrer Lokflotte auf Interoperabilität: So erhöhen die neuen Multisystemloks die Produktivität auf der Nord-Süd-Achse. Weitere 17 Loks werden bis im Mai 2018 geliefert.

Weitere Informationen zur Lok und zum Anlass gibt es in der entsprechenden Medienmitteilung von SBB Cargo International.

9 Kommentare zu “Erste Vectron-Lokomotive ausgeliefert und getauft.

  1. Werte Damen und Herren. Die Lackierung, vor allem der Stirnseiten ist sehr gelungen. Diese Lok hat das Potential zum Hingucker. ;-)
    Freundliche Grüsse aus dem Berner Seeland.

  2. Hallo zusammen, werden die Vectrons auch zwischen Basel und Karlsruhe fahren? Bisher sieht man hier kaum Vectron-Lokomotiven, leider…

    1. Hallo Udo
      Ab Ende Februar 2018 werden die Vectron-Lokomotiven 193 461 «Olten» und 193 462 «Gallarate» auf der gesamten Nord-Süd-Achse im Einsatz sein – vorerst zwischen Basel und Chiasso.
      Liebe Grüsse
      Anouk

  3. Mich würde interessieren, warum unsere Schweizerische Bundesbahn, bei den Deutschen Lokomotiven kauft? Warum nicht Schweizer Loks oder von Alstom? Besten Dank für Ihr Feedback. Freundliche Grüsse Daniel Gohl

    1. Guten Tag Herr Gohl
      Dies war eine Beschaffung von SBB Cargo International. Solchen Beschaffungen liegt eine Ausschreibung zu Grunde. Wer dann die Kriterien am besten erfüllt und das beste Angebot macht, erhält den Zugschlag. Der Anbietermarkt in Europa für Mehrsystemlokomotiven ist klein und in der Schweiz gibt es keinen Hersteller solcher Loks.
      Freundliche Grüsse
      Peter Imfeld

Alle Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.