SBB Cargo Blog

Sortieren nach:

Erfolgreiche Verlagerung im Alpentransit weiterführen

Mit der Eröffnung des Ceneri-Basistunnel im Dezember 2020 ist ein weiteres Puzzlestück für eine leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung durch die Schweiz fertiggestellt. Der Ausbau des internationalen Güterverkehrskorridors ist jedoch um mindestens ein Jahrzehnt verspätet. Die Produktivitätssteigerungen im internationalen Kombinierten Verkehr sind folglich nur halb so gross wie ursprünglich geplant.

Luino-Sperre: Zusätzliche Herausforderung für den internationalen Güterverkehr.

Seit zwei Monaten ist die Strecke über die Luino-Linie für den Güterverkehr gesperrt. Trotz geplanter Verkehrsumleitung über die Lötschberg-Simplonachse kommt es auf beiden Nord-Süd-Achsen zu Verkehrsengpässen. Eine kurzfristig einberufene Taskforce der SBB und Ferroviaria Italiana (RFI) prüft nun Möglichkeiten, nächtliche Baustellen zu verschieben. Damit dem Güterverkehr ab September mehr Kapazität zur Verfügung steht.